Mungoteazer & Jemima
Home
About us
News of Musicals
Gästebuch
CATS
=> The Catsstory
=> The Songs
=> Characters
=> Interesting Facts
=> Creative Team
=> Cats Casts
=> CD Reviews
=> The Cats before the Jellicles
Das Phantom der Oper
Die Schöne & das Biest
Der König der Löwen
Elisabeth
West Side Story
Tanz der Vampire
Wicked
Starlight Express
3 Musketiere
Fame
Mozart!
Rebecca
Romeo & Julia
Aida
We Will Rock You
Musical-Chat
Andrew Lloyd Webber
Unsere Musicalstars
Our Experiences
Unsere Reisen
Test - Welche Katze aus CATS bist du ?
Musical-Quiz
Kontakt
Links
Versteckte Seite
Sonstiges
Counter
 

The Catsstory

"

 
ein Bild

 Am 11. Mai 1981 wurde Cats im Londoner West End das erste Mal aufgeführt.

 

Musik von Andrew Lloyd Webber

Text aus dem Buch "Old Possum's Book of practical Cats" von T.S.Eliot

Choreographie: Gillian Lynne

Bühnendesign:  John Napier

Regie: Trevor Nunn

Deutsche Übersetzung: Michael Kunze

Uraufführung: 11.05.1981 im New London Theatre (London)

Broadwaypremiere: 07.10.1982 im Winter Garden Theatre (New York)

Deutsche Uraufführung:  24.09.1983 im Theater an der Wien (Wien)

Deutschlandpremiere: 18.04.1986 im Hamburger Operettenhaus

 


ein Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The

STORY

Auf einem abgelegenen Londoner Schrottplatz treffen sich alljährlich die Jellicle-Cats um den Jellicle-Ball zu feiern. Am Ende des Balls wird eine Katze von dem Katzenoberhaupt Old Deuteronomy auserwählt ein neues Katzenleben zu bekommen.

Act One

Der Ball beginnt. Nachdem geklärt ist, was denn überhaupt eine Jelliclecat ist, lädt die weiße Katze Victoria mit ihrem Balletsolo die Zuschauer ein an den Festlichkeiten teilzunehmen.




 Nun stellen sich die unterschiedlichsten Katzen vor. Zunächst die Gumbie Katze Jennyanydots, die den ganzen Tag nur herumsitz, aber in der Nacht aktiv wird und die Mäuse und Kakerlaken unterrichtet. Dann der beliebte Kater Rum Tum Tugger, der die weiblichen Kittens um den Verstand bringt und sich selbst für den Größten hält. Darauf folgt der dicke Kater Bustopher Jones, der nichst mehr liebt, als in den Londoner Clubs großartige Schlemmermenüs zu genießen. Sein Lied wird allerdings vorzeitig unterbrochen. Alle sind in Aufregung. Ist es Gangsterkater Macavity? Aber es sind nur Mungojerrie und Rumpleteazer, das Katzenduo, das nur Unsinn im Kopf hat. Nachdem sie erzählt haben, dass immer wenn ein Ziegel vom Dach verschwindet, der Sonntagsbraten aus dem Ofen gestohlen wurde oder die chinesische Mingvase zerbrochen ist, nur sie beide zusammen daran schuld sein, wird es ruhiger auf dem Schrottplatz. Oberhaupt Old Deuteronomy kommt.



 Alle Jellicles begrüßen ihn mit Freundlichkeit und Munkustrap ruft die Jellices zu einem Jellicle-spiel auf. Er erzählt die Geschichte von der  grauenvollen Schlacht zwischen den Pekes und den Pollicles und der Great Rumpus Cat. Doch dann lässt plötzlich Mcavity wieder etwas von sich hören. Die Jellicles lassen sich jedoch nicht entmutigen und beginnen mit dem JellicleBall. Nach dem Tanzspektakel taucht die einstige Katzendiva Grizabella auf. Sie wird von allen Katzen gemieden und so singt sie schließlich allein gelassen über ihre "Memories"

Act Two

Nachdem Grizabella verschwunden ist, kehren langsam alle Jellicles zu der Müllhalde zurück und Old Deuteronomy singt über die wahren Momente des Glücks. Anschließend bringt Jellylorum den alten Theater-kater Asparagus, der von allen nur Gus genannt wird zum Ball. Er berichtet von den Tagen, als er noch ein umjubelter Schauspieler wahr. Darauf folgt das Stück "Growltiger's last stand" in dem Gus nocheinmal in die Rolle des Seeräuberkaters Growltiger schlüpft. Daraufhin folgt das Lied des Eisenbahnkaters Skimbleshanks ohne den im Nachtexpress nichts geht. 



 Aber dann taucht Macavity erneut auf und diesmal verbreitet er Angst und Schrecken unter den Jellicles. Er entführt Old Deuteronomy und das gibt den beiden Katzenladys Demeter und Bombalurina den Anlass von seinen Untaten zu singen.  Im darauf folgenden Kampf der Jellicles vor allem von Munkustrap und Alonzo gegen Macavity versucht der Gangsterkater sogar Demeter zu entführen. Aber er wird von den Cats besiegt und lässt sie schließlich im Dunkeln zurück. Es ist Rum Tum Tugger, der Rat weiß. Er stellt den zierlichen Zauberkater Mr.Mistoffelees vor.



 Mistoffelees gelingt es mit Hilfe der Siamesin Cassandra Old Deuteronomy zurückzuzaubern. Das Ende des Balls naht und Old Deuteronomy muss eine Entscheidung treffen, welche Katze er ein neues Leben schenken wird. Da taucht Grizabella erneut auf und fordert in ihrem Lied "Memory" dazu auf sie zu berühren, den nur so wird man erfahren, was Glück wirklich ist. Zwar noch etwas scheu ihr gegenüber, berührt schließlich die junge Victoria Grizabella als Erste. Nach und nach trauen sich auch die anderen und Old Deuteronomy wählt Grizabella aus, ein neues Katzenleben zu erhalten. Grizabella fährt in Richtung Heavyside Layer. Im abschließenden Lied erfährt der Zuschauer etwas über "das Ansprechen der Katzen"

Und so geht der Jellicle-Ball zuende.


ein Bild

Back to Cats

 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von prom dresses from debshops( zunuqhazcgmail.com ), 14.07.2013 um 10:23 (UTC):
What's up, this weekend is fastidious designed for me, because this occasion i am reading this impressive educational article here at my house.

Kommentar von evening dress kohls( fkcyfbpwujtgmail.com ), 18.07.2013 um 19:50 (UTC):
I really equal when you plow this type of poppycock internal your posts. Perhaps could you sustain this?

Kommentar von ???????? 6???( bmckhqexxngmail.com ), 28.10.2013 um 10:26 (UTC):
{The 11|The Ten} MostSilly bag Secrets-and-cheats... And Approaches To Use them



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=