Mungoteazer & Jemima
Home
About us
News of Musicals
Gästebuch
CATS
Das Phantom der Oper
=> The Story
=> Songs of the Phantom
=> Casts
=> Funny Things
Die Schöne & das Biest
Der König der Löwen
Elisabeth
West Side Story
Tanz der Vampire
Wicked
Starlight Express
3 Musketiere
Fame
Mozart!
Rebecca
Romeo & Julia
Aida
We Will Rock You
Musical-Chat
Andrew Lloyd Webber
Unsere Musicalstars
Our Experiences
Unsere Reisen
Test - Welche Katze aus CATS bist du ?
Musical-Quiz
Kontakt
Links
Versteckte Seite
Sonstiges
Counter
 

The Story

"

 ein Bild

 

Nach dem Roman "Le Fantome de l'Opera" von Gaston Leroux

Musik: Andrew Llyod Webber

Text: Charles Hart, Richard Stilgoe

Buch: Andrew Llyod Webber

Deutsche Übersetzung: Michael Kunze

Uraufführung: 09.10.1986 im Her Majesty's Theatre( London)

Broadwaypremiere: 26.01.1988 im Majestic Theatre (New York)

Deutsche Uraufführung: 20.12.1988 im Theater an der Wien (Wien)

Deutschlandpremiere: 29.06.1990 im Theater Neue Flora (Hamburg)

 

  Das Phantom der Oper

Alles beginnt in einer leerstehenden Oper, bei der Versteigerung alter Schätze aus dem alten Haus. Als der alte Kronleuchter, der unter mysteriösen Umständen von der Decke fiel, zur Versteigerung vorgestellt werden soll, wird der Zuschauer ins Jahr 1881 geführt um dort eine Geschichte voller großer Gefühle zu erleben...

Im den Katakomben des Pariser Opernhauses lebt ein Mann, dessen Gesicht so schrecklich entstellt ist, dass er es hinter einer Maske verstecken muss. Er meidet die Menschen und lebt zurückgezogen, bis er sich in das Balletmädchen Christine verliebt. Er entführt sie in sein unterirdischen Reich und umschmeichelt sie mit seiner "Musik der Nacht". Der neuen Operndirektion stellt er ein Ultimatum. Entweder Christine spielt die Hauptrolle und nicht die Operndiva La Carlotta oder es werden screckliche Dinge geschehen. Um der Operndiva ihren Platz nicht streitig zu machen, gehen die Direktoren zunächst nicht auf die Bedingungen des Phantoms ein. Doch nun kommt es zu merkwürdigen, unerklärlichen Unfällen. Inzwischen verliebt sich Christine immer mehr in Raoul, den Grafen de Chagny. Das Phantom kann dies nicht ertragen. Raoul und die Direktoren wollen ihm eine Falle stellen. Sie führen die selbstgeschriebene Oper des Phantoms auf und Christine spielt darin die Hauptrolle. Während der Vorstellung schlüpft das Phantom selbst in die männliche Hauptrolle. Es kommt zum Showdown. Christine erkennt ihn und reißt ihm vor dem Publikum die Maske ab. Daraufhin flüchtet er mit ihr in sein Reich. Raoul folgt ihnen. Darauf hat das Phantom nur gewartet. Er lockt ihn in eine Falle und stellt Christine vor die Wahl. Entweder sie lebt bei ihm und liebt ihn oder Raoul wird sterben. Schwerenherzens trifft Christine ihre Entscheidung. Sie küsst das Phantom. Dieser sieht daraufhin seine Untat ein und lässt sie und Raoul gehen. Später finden man nur die Maske zurückgelassen in den Katakomben...

 


ein Bild



 

 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von cheap knit tops( bwarfbexgmail.com ), 08.12.2013 um 16:10 (UTC):
Thank you for another great article. Where else could anyone get that kind of information in such a perfect way of writing? I have a presentation next week, and I am on the look for such information.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=